Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Siedlung

Gemäss Kantonaler Gewässerschutzverordnung können Gewässerschutzbewilligungen durch die Gemeinde erteilt werden, wenn nur häusliches Abwasser anfällt und dieses an die Kanalisation/ARA angeschlossen werden kann. Ausnahmen sind Bauvorhaben in einer Grundwasserschutzzone, auf einem belasteten Standort (Altlast) sowie in Industrie- und Gewerbebetrieben.

Die Aufgaben der Gemeinden im Bereich Gewässerschutz sind vielfältig und verlangen von den zuständigen Personen einiges an Fachwissen. Dieses erforderliche Fachwissen ist gesetzlich verankert. Das Amt für Wasser und Abfall (AWA) empfiehlt den Gemeinden deshalb, die Arbeiten nur von Personen ausführen zu lassen, welche den VSA-Ausbildungskurs «Fachperson Grundstücksentwässerung» erfolgreich absolviert haben.

Zuständige Fachpersonen

Bitte Gemeinde wählen


Weitere Informationen

Infoanlässe Wasserstrategie - Massnahmenprogramme 2017-2022

Melden Sie sich noch heute an!

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/wasser/wasser/grundstuecksentwaesserung/siedlung.html