Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Schiffsschleuse Port

Die an das Regulierwehr Port angebaute Schiffsschleuse ermöglicht den Schiffsverkehr zwischen Solothurn und den Jurarandseen. Die Schiffsschleuse befindet sich am rechten Ufer des Nidau-Büren-Kanals. Sie ist 12 Meter breit und hat eine nutzbare Länge von 52 Metern. 

Schiffsschleuse beim Regulierwehr Port. Jährlich benutzen 4000–5000 Schiffe die Schleuse (rund 82 % private Boote, 17 % Kursschiffe und 1 % Lastkähne).

Bild vergrössern Schiffsschleuse beim Regulierwehr Port. Jährlich benutzen 4000–5000 Schiffe die Schleuse (rund 82 % private Boote, 17 % Kursschiffe und 1 % Lastkähne).

Betriebszeiten

Sommer: 1. Mai–30. September

07.00–19.30 Uhr

Bei schlechtem Wetter muss die Schleusung telefonisch verlangt werden.

Telefon: 032 331 61 16

Winter: 1. Oktober–30. April

Im Winter muss eine gewünschte Schleusung am Vortag bis 17.00 Uhr bestellt werden.

Schleusungen sind möglich von 08.00–13.00 Uhr und 14.15–17.00 Uhr.

Telefon: 032 331 61 16

Kontakt per E-Mail

 

In der Schiffsschleuse haben Kursschiffe, Güterschiffe und die Boote der Seepolizei Vortritt; Sport- und Freizeitschiffe werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens geschleust.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/wasser/wasser/gewaesserregulierung/SchiffsschleusePort.html