Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Nachlieferung

Hinweis

Bei AVMUT-Lieferungen ist darauf zu achten, dass in der GRUDA-AV während des Verbuchungsprozesses keine Daten im betroffenen Geschäft bearbeitet oder nachgeliefert werden. Bitte immer zuerst das Verbuchungsmail abwarten.

AVMUT

Mit einer Nachlieferung können verbuchte Daten eines Geometergeschäfts korrigiert oder Grundstücke im Perimeter ergänzt / gelöscht werden. Nachlieferungen können nur in das Hauptgeschäft (Index 0) erfolgen. Bereits ausgestanzte Grundstücke einer Nachlieferung müssen dafür vorgängig zurück ins Hauptgeschäft verschoben werden.

Vorgehen einer Nachlieferung

  • Das Geschäft in der GRUDA-AV in den Status «Bereit für Korrekturlieferung» setzen.
  • Die Nachlieferung einer AVMUT muss immer alle Grundstücke des ganzen Mutationsperimeters vollständig enthalten. Nachlieferungen einzelner Grundstücke des Perimeters sind nicht möglich.
  • Senden der AVMUT-Nachlieferung gemäss Kapitel «Durchführung».

Hinweis: Für Nachlieferungen in bestehende GRUDATRANS-Geschäfte ist das Vorgehen mit der Leitstelle GRUDA-AV abzusprechen.

GSB

Korrekturen im Rahmen einer GSB sind als Neulieferung GSB nochmals vollständig zu senden.

Abschluss

Sichten der Logs und Abschluss des Geschäfts gemäss Kapitel «Durchführung».


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/handbuch_gruda/avgbs/nachlieferung.html