Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Thema Liegenschaften

Allgemein zu diesem Thema (gilt für alle Tabellen)

  • Der AVS-Checker prüft ob im AVS-File nur nach Handbuch erlaubte Werte vorhanden sind, Topologieprüfung bei AREA und die Geometrie der Grenzpunkte identisch sind mit den Grundstückdefinitionen.
  • «IDENT» wird vom AVS-Checker geprüft.
  • Visuelle Prüfung aller abgefüllten Attribute, zum Teil Vergleich mit der GRUDA-AV (Teilgrundstücke, Grundbuchflächen, streitig usw.).
  • Visuelle Prüfung des Vergleichs Grundbuchfläche zu technischer Fläche (Abfrage Differenz > 0.5 m2 für EE und EN, resp. Spezialfall PN).
  • Kontrolle Qualitätsstandard und Vollständigkeit (Vertrag erfüllt, unvermessenes Gebiet) mit Hilfe von AMO. Bei den Grundstücksnummern wird die richtige Erfassung der Teilgrundstücke und der selbständig und dauernden Rechte geprüft.
  • Der AVS-Checker prüft, ob für jede Grundstücksnummer die ausserhalb des Grundstücks angeschrieben ist, eine Hilfslinie existiert.
  • Vergleich der Gemeindefläche mit der Summe der Liegenschaftsflächen (Anforderungsliste Geometer).
  • Im Kanton Bern existieren im Grundbuch keine Bergwerke.

«LSNachfuehrung»

  • Der AVS-Checker prüft, ob im AVS-File nur nach Handbuch erlaubte Werte vorhanden sind.
  • «Datum1» und «Datum2» dürfen nicht verwendet werden, bleibt also leer. Das wird vom AVS-Checker geprüft.
  • «IDENT» wird vom AVS-Checker geprüft.
  • Visuelle Prüfung aller abgefüllten Attribute, zum Teil Vergleich mit der GRUDA-AV (GRUDA-AV-Geschäftsnummer, Status projektiert oder gueltig usw.).

Grenzpunkt (zusätzlich zu "allgemein zu diesem Thema")

  • Der AVS-Checker prüft, ob im AVS-File nur nach Handbuch erlaubte Werte vorhanden sind und die Geometrie identisch mit Grundstückdefinitionen ist.
  • «IDENT» wird vom AVS-Checker geprüft (= es gibt nicht mehrere Grenzpunkte mit gleicher Geometrie).
  • Visuelle Prüfung der Attribute LageGen (unter Berücksichtigung der Toleranzstufen), «LageZuv», «Punktzeichen», «ExaktDefiniert».
  • Visuelle Kontrolle aller Grenzpunkte, die nicht auf einer Grundstücksgrenze liegen.
  • Visuelle Kontrolle kein Grenzpunkt liegt auf der Gemeindegrenze, kein LFP1-3 in der «TABLE» der Grenzpunkte, aber die Hilfsfixpunkte, die zugleich Grenzpunkte sind, müssen zusätzlich in der «TABLE Grenzpunkt» sein.

«ProjGrundstueck», «ProjLiegenschaft», «ProjSelbstRecht» (zusätzlich zu "allgemein zu diesem Thema")

  • Visuelle Prüfung pro Entstehung (thematische Abfrage).
  • Visuelle Prüfung aller abgefüllten Attribute, zum Teil Vergleich mit der GRUDA (beteiligte Grundstücke, usw.).

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/verifikation/standardverifikationphaseb3/liegenschaften.html