Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Thema Hoheitsgrenzen

Gemeindegrenzen

  • Die Vollständigkeit und Richtigkeit aller Hoheitsgrenzpunkte wird mit dem AVS-Checker geprüft.
  • Der AVS-Checker prüft, ob im AVS-File nur nach Handbuch erlaubte Werte vorhanden sind und die Geometrie identisch mit Grundstückdefinitionen ist.
  • Der Gemeindename und die BFS-Nummer werden vom AVS-Checker geprüft.
  • Der Vergleich der Geometrie zwischen der Gemeindegrenze und dem Perimeter der Liegenschaften wird vom AVS-Checker geprüft.
  • Der Vergleich der Gemeindegrenze und Hoheitsgrenzpunkte mit den Nachbargemeinden wird vom AVS-Checker geprüft.
  • «IDENT» wird vom AVS-Checker geprüft (= es gibt nicht mehrere Hoheitsgrenzpunkte mit gleicher Geometrie).
  • Visuelle Prüfung der Attribute «LageGen», «LageZuv», «Punktzeichen», «ExaktDefiniert» bei den Hoheitsgrenzpunkten.
  • Visuelle Kontrolle aller «Hoheitsgrenzstein = ja» mit Hilfe des Datensatzes STEINV.
  • Visuelle Kontrolle alle Hoheitsgrenzpunkte liegen auf der Gemeindegrenze und alle LFP1-3 und Hilfsfixpunkte, die zugleich Hoheitsgrenzpunkte sind, müssen zusätzlich in der «TABLE Hoheitsgrenzpunkt» sein.
  • Visuelle Kontrolle aller Hoheitsgrenzpunkte, die nicht auf einer Grundstücksgrenze liegen.
  • Visuelle Kontrolle aller projektierten Gemeindegrenzen mit Hilfe des Datensatzes der projektierten Hoheitsgrenzen.
  • Visuelle Kontrolle des Attributes «Linienart».

Bezirksgrenzen

  • Visuelle Kontrolle: dieses «TOPIC» muss im Kanton Bern ab dem 1.1.2010 leer sein.

Kantonsgrenzen

  • Der Vergleich der Geometrie zwischen der Kantonsgrenze und dem Perimeter der Liegenschaften wird vom AVS-Checker geprüft.
  • Visuelle Kontrolle des Attributes «Linienart».

Landesgrenzen

  • Visuelle Kontrolle: dieses «TOPIC» muss im Kanton Bern leer sein.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/verifikation/standardverifikationphaseb3/hoheitsgrenzen.html