Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Thema Gebäudeadressen

«PLZOrtschaft»

  • Topologieprüfungen werden mit AVS-Checker durchgeführt.
  • «IDENT» wird vom AVS-Checker geprüft.
  • Visuelle Kontrolle der «Ortschaften» (Geometrie und Namen).
  • Visuelle Kontrolle der «PLZ6» (Geometrie und Postleitzahl mit Zusatzziffern).
  • Visuelle Prüfung aller abgefüllten Attribute.
  • Visuelle Kontrolle: die Geometrie einer 6-stelligen Postleitzahl muss identisch der Geometrie der zugehörigen Ortschaft sein.

«Gebaeudeadressen»

  • Der AVS-Checker prüft die richtige Vergabe des Attributes «Im_Gebaeude» und ob der Gebäudeeingang innerhalb der BB- resp. EO-Fläche ist.
  • «IDENT» wird vom AVS-Checker geprüft.
  • Visuelle Kontrolle aller Strassenstücke (Verknotung, Anfangspunkt und Reihenfolge).
  • Visuelle Kontrolle des GWR_EGID. Die GWR_EGID sind in der Gebäudeadresse nur zu führen, wenn die GWR-Definition des Gebäudes nicht der Definition der AV entspricht.
  • Visuelle Kontrolle der Positionen der Hausnummern und GWR_EDID.
  • Visuelle Kontrolle der Verknüpfungen Hausnummer zu Lokalisation.
  • GRUDATRANS prüft die richtige Schreibweise der Lokalisationen, der Hausnummern und GWR_EDID's.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/verifikation/standardverifikationphaseb3/gebaeudeadressen.html