Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Prüfung des Pflichtenheftes

Je nach Ergebnis der Prüfung müssen einige Punkte im Kick-Off-Meeting angesprochen werden:

  • Laufende Verträge
    Gibt es Abhängigkeiten zu laufenden Verträgen (LU, Nachbargemeinden…)?
    Welche Varianten gibt es, wenn es bei dem Vorgänger-Vertrag zu Verzögerungen kommt?
  • Datenübernahme / Datenabgabe
    Wie wurde die Datenübernahme geregelt?
    Welche Daten werden übergeben? Welche(s) Austauschformat(e)?
    Wer muss was an den Losgrenzen übernehmen?
    Gibt es einen Zeitplan für den Datenaustausch an den Losgrenzen?
    Welche Datensätze sind notwendig?
    Welche Datensätze können vom AGI bezogen werden?
  • Nummerierungskonzept
    Gibt es ein Nummerierungskonzept / Codierungskonzept?
    Wer hat diese festgelegt, mit wem wurde es abgesprochen (Grundbuchamt, NF-Geometer, AGI, Gemeinde,…)?
  • Klare Abgrenzung der Lose
    Gibt es räumlich abgegrenzte Teilaufgaben (z.B. unterschiedliche Stände beim Fixpunktnetz)? Wie wurden diese festgelegt, sind alle erfasst?
    Gibt es zeitlich abgegrenzte Teilaufgaben? Wie wurden diese festgelegt, sind alle erfasst?
  • Varianten
    Gibt es bei komplexen Aufgaben Varianten (z.B. Neuaufnahme oder Transformation von Grenzpunkten, Klärung im Detail)?
    Können Entscheidungen für Varianten erst nach Auftragsbeginn getroffen werden?
    Sind dafür Entscheidungskriterien festgelegt? Wer trifft die Entscheidung?
    Wie wird das AGI informiert?
  • Subunternehmer
    Möglichkeit für Unterakkordanten?
    Welche Kriterien / welche Aufgaben / welche Anforderungen?
  • Terminplanung
    Wurde eine Zeitplanung verlangt?
    Sind die Varianten berücksichtigt?
  • Fixpunktnetz
    Wie soll an das LFP1/2- und HFP1/2-Netz angeschlossen werden?
    LFP3 mit Höhe oder HFP3?
    Wie wird der Bezugsrahmenwechsel (LV03 nach LV95) vorbereitet? Wie werden Spannungen ausgewiesen?
    Abstimmung mit Revision/Ausdünnung an LFP2 gewährleistet? Besonderheiten bei der Rekognoszierung / Punktversicherung / Messmethode / Berechnung?
  • Feldarbeiten
    Was passiert bei unvollständigen Daten (Feldblätter fehlen,…)?
    In welchem Umfang sind Feldarbeiten für die Erfüllung des Kriteriums Genauigkeit bzw. Zuverlässigkeit durchzuführen?
  • Vermarkung
    Wird Vermarkung (bestimmtes Material) verlangt? Qualitätskriterien? Vereinfachung der Vermarkung (Sehnenpolygon zu Kreisbögen)?
    Werden Grundeigentümer an Vermarkungskosten beteiligt?
    Muss der Unternehmer Kostenverteiler berechnen? Wie und wann wird dieser festgelegt?
  • Mengengerüst
    Wie wurde das Mengengerüst festgelegt?
    Was passiert bei Über- / Unterschreitungen? Wie erfolgt die Kontrolle?
  • Regiearbeiten
    Welche Arbeiten werden nach Regieaufwendungen abgegolten?
  • Mehranforderungen
    Gibt es (versteckte) Mehranforderungen durch die Gemeinde?
    Wie werden diese im Mengengerüst berücksichtigt? Wie erfolgt die Kontrolle? (Gemeinde aufklären, dass AGI nicht zuständig ist)
  • Zusätzliche Arbeiten
    Welche Arbeiten wurden nicht ausgeschrieben, sind aber noch sinnvoll (z.B. Gebäudeadressen, Untersuchung auf Spannungen bezüglich Bezugsrahmenwechsel)?
    Wie können die im Projektverlauf integriert werden? Wie werden diese finanziert?
  • Nomenklatur
    Liegt ein gültiger Plan vor? Im Zeitplan berücksichtigt?
  • Zonenplan
    Liegt ein gültiger Zonen-Plan vor? Wie alt? Parzellenscharf?
    Ist Raumplanung über Vermessung und deren Auswirkung auf Zonenplan informiert?
  • Gebäudeadressierung
    Wie wird die Gemeinde beteiligt? Ist dies ausreichend in der Terminplanung berücksichtigt?
    Sind zusätzliche Pläne notwendig? Wie wird dies verrechnet?
  • Mutationswesen
    Welche Regelungen gibt es? Gibt es ein Meldewesen? Wie ist der Datenaustausch mit dem NF-Geometer geregelt?
    Bodenbedeckung: Gibt es spezielle Regelungen zur Gebäudenachführung?
    Wie ist das Meldewesen zwischen Gemeinde, Unternehmer und NF-Geometer geregelt?
    Meldewesen zwischen Unternehmer und NF-Geometer an Losgrenzen?
  • Vereinigungen
    Wann werden diese durchgeführt? Wer trägt die Kosten?
    Gibt es Gespräche mit dem Grundbuchamt über die Handänderungssteuer / Handänderungsgebühr?
  • Selbständige Rechte
    Werden Vorarbeiten zur Bereinigung von selbständigen und dauernden Rechten verlangt?
    Wurde mit dem zuständigen GB-Amt darüber gesprochen?
  • Auflösung von Teilgrundstücken
    Wann werden diese durchgeführt?
    Gibt es Unterschiede zwischen öffentlichen und privaten Parzellen?
    Wer trägt die Kosten?
    Gibt es Gespräche mit dem Grundbuchamt über die Handänderungssteuer / Handänderungsgebühr?
  • Grenzbereinigungen
    Wie werden diese durchgeführt (Unterlagen, Vermessung, Bestätigung der Grundeigentümer)? Müssen diese dem GB-Amt gemeldet werden?
    Wie wird bei Grenzbereinigungen an Losgrenzen vorgegangen?

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/verifikation/standardverifikationphasea1/pflichtenheft.html