Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Weiterverarbeitung der Daten

Die im «TOPIC Liegenschaften» erfassten UP5Pos dienen der Nachführung des Datensatzes DIPANU welcher als Grundlage für die Erstellung des UP5 verwendet wird. DIPANU wird als Geoprodukt in der Geodatenbank des Kantons Bern geführt und dient zur Suche und Anzeige von Parzellen in verschiedenen Applikationen wie z. B. GRUDIS.

Nachführungsgeometer/innen:

Die einmalig eingelesenen Daten der UP5Pos Tabellen sind von den Nachführungsgeometern/innen im Falle von Mutationen nachzuführen.
Im Falle einer Grundstücksmutation sind nachfolgende Arbeiten/Prüfungen notwendig:

Allgemein:

  • Jedes Grundstück erhält eine UP5Pos, Mehrfachbeschriftungen sind nicht erlaubt.
  • Die UP5Pos liegt in jedem Fall innerhalb des jeweiligen Grundstücks, gegebenenfalls ist die Position zu korrigieren.
  • Die Verwendung von Hilfslinien ist bei den UP5Pos nicht erlaubt.
  • Fehlende Beschriftungen sind zu ergänzen.

Weiter sind bei Grundstücken mit einer Fläche >2000m2 Konflikte mit der UP5 Situation zu vermeiden, insbesondere Konflikte mit:

  • Gebäuden,
  • Strassen, Wegen,
  • Bestockte Flächen,
  • Fliessenden Gewässern,
  • Beschriftungen (Nomenklatur, Höhenbeschriftungen) aus UP5,
  • Höhenkurven aus UP5,
  • Weiteren UP5-Elementen.

Amt für Geoinformation:

Bei der monatlichen ZAV-Lieferung werden vom Amt für Geoinformation die UP5Pos von der amtlichen Vermessung für die Nachführung des Datensatzes DIPANU übernommen und codiert (Darstellung in UP5 ja/nein).

Sollten wir bei der Verifikation respektive Nachführungsverifikation oder UP5-Erstellung feststellen, dass die UP5Pos nicht korrekt gesetzt wurden, behalten wir uns vor, die Korrekturen via ASCII-File zwecks Bereinigung der in den AV-Daten geführten UP5Pos den jeweiligen Nachführungsgeometern/innen zu liefern.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/uebersichtsplan/elemente_fuer_up/liegenschaften/datenweiterverarbeitung.html