Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Platz

Plätze sind Lokalisationen, die im Prinzip eine flächige Geometrie aufweisen. Für die Belange der Gebäudeadresse ist aber nur deren Rand (samt Umlaufsinn) von Bedeutung. Die Geometrie kann darum gleich wie diejenige der Strassen als Folge von Strassenstücken beschrieben werden. Das Nummerierungsprinzip ist in der Regel aufsteigend. Der Wortteil Platz (z.B. Place de l’Ours) sagt noch nichts darüber aus, ob es sich im Sinne der Adresse um eine Lokalisation Platz handelt. Beim Entscheid, ob die Lokalisation von der Art Platz ist, muss die Nummerierung mit berücksichtigt werden. Um eine gerichtete flächige Geometrie erfassen zu können, braucht es einen Umlaufsinn. Liegt eine aufsteigende Nummerierung, d.h. Platznummerierung vor, wird eine Polyline als Strassenstueck erfasst und ein Anfangspunkt gesetzt (z.B. Place de la Croix).

Aufsteigende Nummerierung (Platznummerierung)

Bild vergrössern Aufsteigende Nummerierung (Platznummerierung)

Ist die Nummerierung im Sinne einer Strasse definiert, z.B. linksungerade, so setzt sich die Geometrie der Lokalisation der Art Strasse aus Strassenstuecken zusammen (z.B. Place de l’Ours). Auch hier wird je ein Anfangspunkt definiert.

Nummerierung im Sinne einer Strasse

Bild vergrössern Nummerierung im Sinne einer Strasse


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/gebaeudeadressen/topic_gebaeudeadressen/hinweise/lokalisierung/platz.html