Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Vordächer, überdeckte Durchgänge

  • Eingangsüberdachungen bei Wohnhäusern sind wegzulassen, auch wenn eine Seite zusätzlich gemauert ist (zum Beispiel mit Briefkästen).
  • Bei Industrie- und Gewerbebauten oder über Rampen werden grossflächige Vordächer ab 5 m Tiefe dargestellt.
  • Vordächer sind als Flächenelement zu definieren.
  • Bei öffentlichen Gebäuden werden überdeckte Durchgänge ab 2 m Tiefe aufgenommen und müssen als Flächenobjekte definiert werden.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/einzelobjekte/einzelobjektarten/uebriger_gebaeudeteil/beispiele/vordaecher_ueberdecktedurchgaenge.html