Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Erhebungskriterien (TVAV, Art. 10)

Objekte sind in der Regel zu erheben, wenn sie:

  • einer Bewilligungs- oder öffentlichen Auflagepflicht unterstehen. Dieses Kriterium gilt nur für die Bodenbedeckungsart Gebaeude und die Einzelobjektarten «unterirdisches_Gebaeude» und «uebriger_Gebaeudeteil». Das Kriterium gilt nicht für Gebäude und Bauten, die gemäss diesem Handbuch von der Erhebungspflicht ausgenommen sind.
  • oder wichtige Funktionen erfüllen und für eine Vielzahl von Benutzern wichtige Informationen liefern. Die Erhebung ist mit Zurückhaltung durchzuführen. Die Einschränkungen sind unter der Bodenbedeckungsart pro «BBArt» aufgeführt.
  • oder im Gelände als wichtige Orientierungshilfen dienen. Die Erhebung ist mit Zurückhaltung durchzuführen. Die Einschränkungen sind unter der Bodenbedeckungsart pro «BBArt» aufgeführt.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/bodenbedeckung/detaillierungsgrad/erhebungskriterien.html