Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Schilfgürtel

Zur «BBArt Schilfguertel» gehören die mit Schilf bedeckten Flächen, die den Übergang zwischen dem offenen Gewässer und der landseitigen Bodenbedeckung bilden. Das heisst, der Schilfgürtel beinhaltet Schilf, das im Wasser und auf dem Land wächst. In der Gewässerfläche stehende isolierte Schilfbestände werden nicht erhoben. Erfasst werden die Schilfgürtel, wie sie im Zeitpunkt der Erhebung zum Beispiel im Gelände oder auf dem Orthofoto sichtbar sind.

Die Unterscheidung in Schilfgürtel mit Anrecht auf landwirtschaftliche Direktzahlungen und Schilfgürtel ohne Anrecht auf landwirtschaftliche Direktzahlungen wird im Amt für Landwirtschaft und Natur erhoben und verwaltet.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/bodenbedeckung/bodenbedeckungsarten/gewaesser/schilfguertel.html