Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Abgrenzung gegenüber «BBArt Strasse_Weg»

Nur durch Farbmarkierungen abgetrennte Streifen auf Strassen für Fussgängerinnen und Fussgänger werden nicht als Trottoir erfasst. Diese Flächen werden wie Pannenstreifen auf Autobahnen der «BBArt Strasse_Weg» zugewiesen.

Verläuft ein Fuss- und/oder Veloweg entlang einer Strasse, durch eine andere «BBArt» (zum Beispiel «uebrige_humusierte») getrennt, wird er als «BBArt Strasse_Weg» und nicht als «Trottoir» ausgeschieden. Trottoirs, die über eine grössere Strecke (mehr als etwa 100 – 300 m) neben der Strasse, durch eine andere «BBArt» getrennt verlaufen, erhalten ebenfalls die «BBArt Strasse_Weg». Die 100 - 300 m-Regel soll verhindern, dass ein Trottoir/Gehweg häufig die Bodenbedeckungsart ändert.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/bodenbedeckung/bodenbedeckungsarten/befestigte_flaechen/trottoir/abgrenzung_gegenueberbbartstrasseweg0.html