Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




«TABLE LFP2Nachfuehrung»

Eigenschaften des Nummerierungssystems in «TABLE LFP2Nachfuehrung»:

Identifikation erfolgt über
  • «NBIdent», «Identifikator»
Zuständig für Nummernvergabe
  • Amt für Geoinformation, GRUDA-AV oder direkt der/die NachführungsgeometerIn
Gebietsaufteilung Nummerierungsbereich
  • Kanton Bern oder Gemeinde


Festlegung der für die «TABLE LFP2Nachfuehrung» spezifischen Attribute:

Attribut Format DM.01-AV-CH Spezifikation Bern Beispiel
«NBIdent» «TEXT*12» BE0100000001
BE0200000NNN
mit NNN = Numm.-Bereich-Nr. der Gemeinde
BE0100000001
BE0200000139
«Identifikator» «TEXT*12» Aus FPDS:
JJJJMMMM
mit
JJJJ = Geschäftsjahr
MMMM = Mutationsnummer aus FPDS
oder
Mutationsnamen aus FPDS

oder falls dieser fehlt
JJJJMMMMM
mit
JJJJ = Geschäftsjahr
MMMMM =  bei einer Mutation mit GRUDA-AV-Geschäft wird dessen Nummer vergeben (00001 – 09999) oder sonst die Nummer des technischen Dossiers (jährliche Laufnummer ab 10001)

20070019




CheckLFP2BE





200700035
200410006

In den Fällen, die keine direkte Nachführung des Punktes sind, wie zum Beispiel die Migration ins DM.01-AV-BE, werden als Attribute der «NBIdent» der Gemeinde und die Geschäftsnummer/Nummer des technischen Dossiers in der Nachführungstabelle eingesetzt.



Zurück zu: ... Datenbeschreibung > FixpunkteKategorie2


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/vermessung/Handbuch_DM_01_AV/administrative_einteilungen/nummerierungsbereiche/datenbeschreibung/fixpunkte_kategorie2/table_lfp2nachfuehrung.html