Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ausbau & Substanzerhaltung

Der Ausbau und die Umgestaltung der in Betrieb stehenden Nationalstrassen sowie der sogenannte grosse bauliche Unterhalt sind seit dem 1.1.2008 Aufgaben des Bundesamtes für Strassen (ASTRA). Für das Nationalstrassennetz im Kanton Bern sind gleich 3 Filialen des ASTRA zuständig: Thun (A1, A6, A8, A12), Estavayer-le-Lac (A5, A16) und Zofingen (A1 im Bipperamt).

Das Tiefbauamt koordiniert die kantonalen Stellungnahmen zu Ausbau- resp. Umgestaltungsprojekten des ASTRA. Es arbeitet dabei eng mit den kantonalen Umweltfachstellen zusammen.
Weitere Informationen zu diesem Verfahren unter «Ablauf Stellungnahme Kanton Bern zu Nationalstrassenprojekten des ASTRA» (PDF, 294 KB, 10 Seiten)

Hinweis

Informationen und Erläuterungen zu den wichtigsten Baustellen und Projekten auf Autobahnen.

Beispiel Sanierung Nationalstrasse

Bild vergrössern Das Beispiel zeigt einen Kaltmikro-Belagseinbau, der in kurzer Zeit realisiert werden kann. Dies wird oft als Sofortmassnahme bei Risssanierungen angewendet.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/strassen/strassen/nationalstrassen/ausbauprojekte.html