Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Phase 3: Vorprojekt

In Zusammenarbeit mit Betroffenen und Beteiligten (Bevölkerung, Institutionen, Werken, Fachstellen etc.) werden – mit Blick auf die anzustrebende Grundsatzlösung – die Projektgrundlagen vertieft und die Ziele des Vorprojekts vereinbart. Jetzt wird das Strassenbauvorhaben bezüglich Verkehr, Betrieb, Gestaltung und Kommunikation konzipiert. Alle Überlegungen fliessen abschliessend in ein Vorprojekt mit Kostenschätzung ein. Mit der Beurteilungsgrafik wird nachgewiesen, dass die Wirkung des Vorprojekts dem Referenzstandard entspricht. Jetzt werden alle Betroffenen und Beteiligten zur Mitwirkung eingeladen. Deren Rückmeldungen werden – wenn möglich – in die Unterlagen eingearbeitet, in einem Mitwirkungsbericht kommentiert und allen Mitwirkenden zugestellt.

Projektbezogenes Qualitätsmanagement


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/strassen/strassen/kantonsstrassen/planerkoffer_auftragnehmer/phase_3_vorprojekt.html