Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Grossprojekte

Damit die Verkehrsengpässe in den überlasteten Agglomerationen gelöst und künftige Probleme vermieden werden können, unterstützt der Bund Verkehrsprojekte, welche im Rahmen der sogenannten Agglomerationsprogramme erarbeitet werden. Verantwortlich für die Erstellung der Agglomerationsprogramme sind die Kantone, Regionen und Gemeinden.

Im Kanton Bern übernimmt das Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination die Federführung diverser Grossprojekte in den Agglomerationen.

Zukunft Bahnhof Bern (ZBB)

Der Berner Bahnhof ist die grösste Verkehrsdrehscheibe im Kanton Bern und der zweitgrösste Knoten im schweizerischen Eisenbahnnetz. Das Projekt «Zukunft Bahnhof Bern» hat zum Ziel, die Engpässe im Bahnhof Bern zu beheben und dessen Funktions- und Leistungsfähigkeit auf lange Frist sicherzustellen.

Tram Bern - Ostermundigen

Mit dem Projekt "Tram Bern - Ostermundigen soll die Buslinie 10 zwischen Bern und Ostermundigen auf Trambetrieb umgestellt werden. Als Gesamtverkehrslösung führt die Umstellung auf Trambetrieb zu einem stetigen Verkehrsfluss.

S-Bahn Bern: 2. Teilergänzung

Bis 2030 soll die S-Bahn Bern in mehreren Etappen ausgebaut werden. Mit grösseren und längeren Zügen soll die Kapazität erhöht werden. Im Kernperimeter der S-Bahn wird der Viertelstundentakt angeboten.

Entwicklungsschwerpunkt (ESP) Wankdorf

Im Wankdorf im Norden Berns ist der Ausbau eines bedeutenden regionalen Wirtschafts-, Sport-, Wohn- und Erlebnisorts mit Tausenden von Arbeitsplätzen in Gang.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/mobilitaet/mobilitaet_verkehr/mobilitaet/Projekte.html