Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ

Die Ausbildung

Die Bau- und Verkehrsdirektion bietet die Lehre zum/zur Fachmann/-frau Betriebsunterhalt in den Fachrichtungen Werkdienst und Hausdienst an.

 

Anforderungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Praktisch-technisches Verständnis
  • Körperliche Robustheit
  • Freude an der Arbeit im Freien
  • Abgeschlossene Real- oder Sekundarschule

 

Als Fachmann/-frau Betriebsunterhalt kannst du deine Vielseitigkeit, deinen Ordnungssinn und dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Du wirst zum Profi rund um Reinigung, Pflege und Unterhalt. Es ist ein vielseitiger und körperlich anspruchsvoller Beruf für zuverlässige Personen.

 

Fachleute Betriebsunterhalt im Hausdienst...

überwachen und warten haustechnische Anlagen. Das Wechseln von Fensterdichtungen und ersetzen von Stecker, Lampen, Türschlösser sowie Sicherungen gehört zu ihren Aufgaben. Des Weiteren kontrollieren sie die Heizung und Elektroinstallationen. Kleinere Reparaturen werden selbstständig erledigt, bei komplizierteren Fällen werden andere Fachleute beigezogen. Bei Bedarf übernehmen sie einfachere Maurer-, Maler- und Schreinerarbeiten.

 

Fachleute Betriebsunterhalt im Werkdienst...

arbeiten meistens im Aussenbereich. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem der bauliche Unterhalt. Das heisst, sie beheben Schäden an Gebäude und Aussenanlage. Damit tragen sie zur Werterhaltung von Gebäuden bei und sorgen für Betriebssicherheit. Neben Grünanlagen pflegen sie auch Wege und Strassen. Dazu gehören die Unkrautbekämpfung, der Winterdienst und die Reparatur von Belagsschäden.

Bei ihrer Arbeit setzen Fachleute Betriebsunterhalt verschiedene Geräte, Maschinen und Fahrzeuge ein wie zum Beispiel Hochdruckreiniger, Rasenmäher, Hubstapler etc. Diese warten und reinigen sie, kleinere Reparaturen führen sie selbst aus.

 

Auszeichnung "Great Start"

Bild vergrössern Auszeichnung "Great Start"

"Great Start®" beim Tiefbauamt

Das Tiefbauamt des Kantons Bern wurde von Great Place to Work® ausgezeichnet! Für die Ausbildung zum Fachmann/frau Betriebsunterhalt EFZ erhält die BVD das Zertifikat "Great Start®" und gehört damit zu den zertifizierten Lehrbetrieben 2019.

Weitere Informationen zu Great Place to Work® unter www.greatplacetowork.ch

Lehrstellen

Das Tiefbauamt des Kantons Bern hat 14 Ausbildungsstandorte für die Berufe Fachmann/frau Betriebsunterhalt EFZ und Unterhaltspraktiker EBA.

Strasseninspektorate mit offenen Lehrstellen:

  • Aarwangen (2020)
  • Burgdorf (2021)
  • Grünenmatt (2020, bereits besetzt)
  • Uetendorf (2021)
  • Münsingen (2021)
  • Mülenen (2020)
  • Lyss (2020)
  • Schwarzenburg (2020)
  • Kirchenthurnen (2022)
  • Zweisimmen (2020)
  • Interlaken (2020, bereits besetzt)
  • Loveresse (2020)
  • Worblaufen (2020)
  • Nationalstrassenbetrieb Bern (2022)

 

Vorlehre:

Um herauszufinden ob diese Lehre wirklich zu dir passt, besteht die Möglichkeit eine 1 jährige Vorlehre zu absolvieren und erst nachher mit der definitiven Ausbildung zum Fachmann/-frau Betriebsunterhalt zu starten.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/ueber-die-direktion/karriere_stellen/lernende/fachmann_frau_betriebsunterhalt.html