Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Nachhaltige Entwicklung (NE) - National und International

Am UNO-Gipfel für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992 stimmten 180 Staaten, darunter die Schweiz, der «Agenda 21» zu. Die «Agenda 21» enthält Massnahmen für eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch verträgliche Entwicklung. Seit 2016 bildet die «Agenda 2030» mit 17 Zielen für eine Nachhaltige Entwicklung («Sustainable Development Goals» SDGs) den Rahmen für die globale Zusammenarbeit. Die SDGs sollen bis 2030 global und von allen UNO-Mitgliedstaaten erreicht werden. Die Schweiz hat den Erarbeitungsprozess der «Agenda 2030» seit Beginn mitgeprägt.

Bundesamt für Raumentwicklung ARE  

Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung 

 

Die Nachhaltige Entwicklung ist in der Bundesverfassung verankert und wird in der «Strategie Nachhaltige Entwicklung 2016 – 2019» des Bundesrates konkretisiert. Die Strategie bezeichnet Massnahmen, die der Bund in der Legislaturperiode 2016 – 2019 umsetzen will.

Strategie Nachhaltige Entwicklung 

Denken und Handeln: ganzheitlich, langfristig, global (Schema)

Bild vergrössern Die Grundprinzipien der Nachhaltigen Entwicklung


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/ueber-die-direktion/dossiers/nachhaltige_entwicklungne/ne_national_international.html