Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Kanton Bern zur Strategie Stromnetze des Bundes

12. März 2015 – Medienmitteilung

Die bernische Kantonsregierung erachtet einen Aus- und Umbau der schweizerischen Stromnetze und die damit verbundene Optimierung der Planungsprozesse als zwingend. Sie begrüsst deshalb die vom Bund vorgeschlagene Strategie dazu. Der Kanton Bern beantragt jedoch, dass neue Übertragungsleitungen mit einer Spannung von mehr als 220 Kilovolt zwingend in die Erde verlegt werden müssen. Weiter fordert er, dass der Bund neben einer Gesamtsicht des Stromnetzes auch konkrete Geodaten zu den Projektierungszonen und Baulinien von Starkstromleitungen führt. Denn diese Planungen können Eigentumsbeschränkungen zur Folge haben. Schliesslich begrüsst es der Regierungsrat, dass der Bund frühzeitig informieren und die betroffene Bevölkerung in die Planungen einbeziehen will.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html