Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes (KEnG)

Worum geht es?

Hauptanliegen der Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes (KEnG; BSG 741.1) ist die Übernahme der revidierten Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn) ins kantonale Recht. Die Massnahmen tragen zur gesamtschweizerischen Harmonisierung und Vereinfachung der Energievorschriften bei. Gleichzeitig sollen die Kompetenzen der Gemeinden im Gebäudebereich gestärkt werden.

Stand der Arbeiten

Der Grosse Rat hat die Teilrevision in der Märzsession 2018 in zweiter Lesung verabschiedet. 

Zeitplan

Gegen die Gesetzesänderung ist das Referendum ergriffen worden. Der Termin für die Volksabstimmung steht noch nicht fest. 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/organisation/ra/rechtliche_grundlagen/kantonales_energiegesetz.html