Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Ausserordentliche Absenkung des Thunersees

18. November 2019 – Medienmitteilung

Im kommenden Winter - in der Zeit vom 20. Januar bis zum 20. Februar 2020 - soll der Thunersee nach Möglichkeit auf einem Pegel von 557.00 Meter über Meer gehalten werden. Damit wird der Wasserstand des Sees in diesem Zeitraum rund 20 Zentimeter tiefer liegen, als in dieser Jahreszeit sonst üblich. Für die Einhaltung des tiefen Seepegels müssen normale Wetterverhältnisse vorherrschen. Gemäss Regulierreglement können bei Bedarf beim Brienzer- und beim Thunersee abwechslungsweise und in einem Abstand von je vier Jahren ausserordentliche Seeabsenkungen durchgeführt werden. Damit soll unter anderem ermöglicht werden, dass Seeanstösser Ufersanierungen und andere Bauvorhaben in Ufernähe möglichst rationell realisieren können.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen

Informationen zu den aktuellen Messdaten von Fliessgewässern, Seen, Niederschläge, Grundwasser etc.



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/organisation/awa/aktuell.html