Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

V-Bahn-Projekt in Grindelwald/Lauterbrunnen - Kanton genehmigt die planerischen Grundlagen

12. April 2018 - Medienmitteilung

Mit einem Gesamtentscheid hat das Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern die Planungen für das V-Bahn-Projekt in Grindelwald/Lauterbrunnen genehmigt. Damit liegen die planerischen Grundlagen für das Projekt vor. Über die Baubewilligung für die V-Bahn wird das Bundesamt für Verkehr entscheiden.

Berner Verkehrstag 2018 - Mobilität im Wandel

6. April 2018 - Medienmitteilung

Die Bilanz der bernischen Verkehrspolitik seit der Jahrtausendwende fällt positiv aus. Das Angebot von Bahn, Bus und Tram wurde ausgebaut, Engpässe im Strassennetz wurden beseitigt. Mensch und Umwelt wurden dabei so weit wie möglich geschont. Die Erfolge der letzten Jahre und die Herausforderungen der Zukunft standen im Mittelpunkt des diesjährigen Berner Verkehrstags am Freitag, 6. April in Bern.

Zweckmässigkeitsbeurteilung Wyler - Länggasse - Tram für die Länggasse, Doppelgelenktrolleybusse für Wyler

3. April 2018 - Medienmitteilung

In Zukunft sollen in Bern Trams in die Länggasse fahren und Doppelgelenktrolleybusse ins Wylerquartier. Die Gewerblich Industrielle Berufsschule (gibb) in der Lorraine soll zusätzlich in den Spitzenzeiten mit einem Shuttlebus erschlossen werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Zweckmässigkeitsbeurteilung des Kantons. Die Bevölkerung kann sich bis zu den Sommerferien im Rahmen einer Mitwirkung dazu äussern.

Stadt Thun und Kanton bauen für die Zukunft

19. März 2018 - Medienmitteilung

Im Rahmen des Projekts „Verkehrszukunft Thun“ führen der Kanton Bern und die Stadt Thun in den kommenden vier Jahren diverse Bauarbeiten aus. 2018 und 2019 werden in je fünfeinhalbmonatigen Bauphasen der Berntorplatz und der Lauitorstutz optimiert. Die Verkehrsführung in der Thuner Innenstadt funktioniert ab April wie ein grosser Kreisverkehr – mit Einbahnabschnitten auf den beiden aarequerenden Achsen und der Burgstrasse. Diverse Massnahmen und Fahrempfehlungen helfen, Stau zu vermeiden.

Verwaltungsrat der BLS - Bernhard Antener wird neuer BLS-Verwaltungsrat

16. März 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat Bernhard Antener ab 1. Juni 2018 als Kantonsvertreter in den Verwaltungsrat der BLS delegiert. Er ersetzt Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer, die mit ihrem Ausscheiden aus der Regierung das Aufsichtsgremium der BLS verlässt.

Ja zum Kantonsbeitrag an Tram Bern – Ostermundigen - Eine Frage der innerkantonalen Solidarität

1. Februar 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern empfiehlt den Stimmberechtigten ein Ja zum Kantonsbeitrag an den Bau einer neuen Tramlinie zwischen Bern und Ostermundigen. Das Tram ersetzt die überlasteten Busse und erschliesst die stark wachsenden Wohn- und Arbeitsgebiete im Raum Bern-Nord und Ostermundigen. Es stärkt damit die Agglomeration Bern als Wirtschaftsmotor des Kantons.

Kantonsbeitrag an den Flughafenausbau - Regierung will den Ausbau mit zwei Millionen unterstützen

22. Januar 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat, den Ausbau der Infrastruktur des Flughafens Bern mit zwei Millionen Franken zu unterstützen. Dies, weil der viertgrösste Flughafen der Schweiz eine wichtige Funktion für den Wirtschafts- und Tourismusstandort Kanton Bern hat. Der Flugbetrieb wird weiterhin nicht finanziell unterstützt.

Ausbauschritt 2030/35 der Bahninfrastruktur - Kanton Bern fordert Nachbesserungen

12. Januar 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt im Grundsatz die Vernehmlassungsvorlage des Bundes zum Ausbauschritt 2030/35 der Bahninfrastruktur. Er verlangt jedoch zusätzlich den Ausbau des Lötschberg-Basistunnels, neue Haltestellen im Berner Oberland und im Berner Jura sowie die Finanzierung des Grimseltunnels.

Schulen im Raum Bern machen mit - Tram, Bus und Zug in den Spitzenzeiten entlasten

11. Dezember 2017 - Medienmitteilung

Den öffentlichen Verkehr in den Spitzenzeiten gezielt entlasten: Dieses Ziel wird durch zehn Schulen im Raum Bern unterstützt. Mit moderaten Anpassungen der Stundenpläne, Mobilitätsmanagement und Sensibilisierung wurden erste Erfolge erzielt.

Kantonsbeitrag an Buserschliessung Bözingenfeld in Biel

23. November 2017 - Medienmitteilung

Fahrplanwechsel 2018 - Angebot von Bahn, Bus und Tram wird gezielt ausgebaut

13. November 2017 - Medienmitteilung

Mit dem Fahrplanwechsel vom 10. Dezember 2017 wird das Angebot des öffentlichen Verkehrs im Kanton Bern gezielt verbessert. Auf verschiedenen Linien in allen Regionen werden die Kapazitäten erhöht und das Angebot ausgebaut – auch am Abend und am Wochenende. Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer stellte die wichtigsten Änderungen am Montag (13.11.2017) an einer Medienkonferenz in Bern vor.

Der Bypass Thun Nord geht in Betrieb

9. November 2017 - Medienmitteilung

Der Bypass Thun Nord wird am Donnerstagabend (9.11.2017) um ca. 20 Uhr für den Verkehr geöffnet. Die neue Strasse entlastet die Thuner Innenstadt und die Bernstrasse deutlich vom Verkehr. Sie erschliesst zugleich die beiden Entwicklungsschwerpunkte Thun Nord und Bahnhof Steffisburg.

Raumplanerische Voraussetzungen für die BLS-Werkstätte schaffen

6. November 2017 - Medienmitteilung

Ein Neubau für die BLS-Werkstätte im Westen von Bern muss sowohl in den Sachplan Verkehr des Bundes als auch in den Richtplan des Kantons Bern aufgenommen werden. Dabei wird der von der BLS beantragte Standort Chliforst Nord dem Standort Niederbottigen gegenübergestellt. Die Ergebnisse der Abklärungen, ob die BLS allenfalls die SBB-Werkstätte in Biel mitbenützen kann, werden später in den Prozess einfliessen. Die öffentliche Mitwirkung zur entsprechenden Anpassung des kantonalen Richtplans und des Sachplans Verkehr läuft bis am 5. Februar 2018.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/organisation/aoev/aktuell.html