Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Wasserversorgung

Eine moderne Wasserversorgung bietet uns jederzeit genügend einwandfreies Trink-, Brauch- und Löschwasser zu einem möglichst günstigen Preis. Um dies zu erreichen, unterstützt das AWA die Wasserversorgungen im Kanton. Die aus kantonaler Sicht prioritären Massnahmen sind im Grundlagenbericht zum Masnahmenprogramm 2017-2022 – Teil Wasserversorgung (PDF, 4 MB, 48 Seiten) definiert.

 

Die Hauptaufgaben des AWA sind dabei:

  • Generelle Wasserversorgungsplanungen (GWP) begleiten und genehmigen;
  • Regionale Planungen auslösen und begleiten;
  • Die Wasserversorgung langfristig sichern, wobei die Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit der Anlagen möglichst verbessert werden sollen;
  • Gesuche für Beiträge aus dem kantonalen Wasserfonds und aus dem Löschwasserfonds der GVB behandeln;
  • Wasserversorgungen, Ingenieurbüros, Gemeinden und die Feuerwehr beraten.

Hinweis

Informationsanlässe zum Massnahmenprogramm 2017-2022 – Teil Wasserversorgung
An zwei Veranstaltungen im Herbst 2017 hat das AWA über das neue Massnahmenprogramm 2017-2022 in der Wasserversorgung orientiert.
Sie finden die Präsentationen unter diesem Link

Spezialfinanzierung Werterhalt
Mit der Einführung von HRM2 ergeben sich diverse Änderungen bei der Spezialfinanzierung Wasserversorgung. Die wichtigsten Informationen finden Sie zusammengefasst im Merkblatt Spezialfinanzierung Werterhalt – Wichtige Informationen (PDF, 26 KB, 2 Seiten)

Zuständige Fachpersonen

Haben Sie Fragen? Die zuständigen Fachpersonen des AWA beraten Sie gerne.

Bitte Gemeinde wählen


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/wasser/wasser/wasserversorgung.html