Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Lärmschutz bei Eisenbahnen

Die Lärmsanierung der Eisenbahnanlagen im Kanton Bern ist weitgehend abgeschlossen. In Biel und Ligerz sind die Arbeiten noch im Gange und sollen bis 2018 abgeschlossen sein.

Für die Realisierung der baulichen Massnahmen (Lärmschutzwände) sind die Bahnunternehmen verantwortlich.

Für den Vollzug der im Rahmen der Plangenehmigungsverfahren verfügten Massnahmen an den Gebäuden (Einbau von Schallschutzfenstern) ist der Kanton (Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination) verantwortlich.

Für allgemeine Fragen und Auskünfte zum Thema Lärmschutz der Eisenbahn ist das Bundesamt für Verkehr zuständig.

Weitere Informationen erteilt das Bundesamt für Verkehr.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/umwelt/umwelt/laerm/laermseite_aeov.html