Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Boden

Boden ist die äusserste unversiegelte Schicht der Erdkruste, die durch Lebewesen geprägt wird. Er stellt eine ökologisch und ökonomisch höchst wertvolle, in menschlichen Zeitmassstäben nicht erneuerbare Ressource dar und ist zusammen mit Wasser und Luft eine zentrale Grundlage für das Leben. Belastete oder zerstörte Böden können nicht gereinigt, repariert oder neu hergestellt werden. Deshalb ist im Bodenschutz die Vorsorge besonders wichtig.

Für den Vollzug im Bodenschutz bei Bauvorhaben, Abbaustellen und Deponien, bei belasteten Standorten sowie bei Bodenaufwertungen ist das Amt für Wasser und Abfall (AWA) zuständig.

Der Vollzug für rein landwirtschaftliche Fragestellungen im Bodenschutz (Bewirtschaftung, Förderprogramme, Bodenbeobachtung usw.) liegt beim Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT)

Bodenschutz beim Bauen

Die Verletzlichkeit des Bodens stellt besondere Anforderungen an die Erdarbeiten. Ein effektiver Bodenschutz betrifft deshalb das gesamte Bauprojekt von der Planung und Submission, über die Ausführung, die Rekultivierung bis zur Folgebewirtschaftung.

Bodenverwertung

Abgetragener Ober- und Unterboden müssen möglichst vollständig wiederverwendet werden. Insbesondere ist der unverschmutzte Boden für die Aufwertung und die Rekultivierung des Kulturlandes (landwirtschaftliche Nutzfläche) zu verwenden.

Bodenaufwertungen

Terrainveränderungen sind vollständige oder teilweise Veränderungen des Aufbaus von Böden durch Auf- oder Abtrag von unverschmutztem Bodenmaterial mit dem Ziel, eine Bodenaufwertung zu erreichen.

Bodenschutz auf Deponien und Materialabbaustellen

Vor dem Abbau bzw. vor der Errichtung der Deponie sind die Beschaffenheit und Qualität des Bodens zu beurteilen. Um den schonungsvollen Umgang mit dem Ober- und Unterboden zu gewährleisten, ist vor dem Beginn der Arbeiten ein Bodenschutzkonzept zu erarbeiten.

Bodenkundliche Baubegleitung

Für die Umsetzung der verschiedenen Bodenschutzmassnahmen hat sich der Einsatz einer bodenkundlichen Baubegleitung (BBB) bewährt. Die bodenkundliche Fachperson ist die Ansprechperson vor Ort.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/umwelt/umwelt/boden.html