Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medien

Kontakt für Medienschaffende

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern
Reiterstrasse 11
3011 Bern
Telefon: +41 31 633 31 40
Telefax: +41 31 633 31 01

E-Mail

Medienmitteilungen

Massnahmen der Wasserstrategie 2010 wurden überarbeitet

23. Februar 2017 - Medienmitteilung

Hydrographisches Bulletin 2016: Von nass zu trocken

20. Februar 2017 - Medienmitteilung

Strassensperrung in Aarberg

20. Februar 2017 - Medienmitteilung

Kanton Bern für einen moderaten Ausbau der Brünigstrasse

16. Februar 2017 - Medienmitteilung

Der Kanton Bern unterstützt die Ergebnisse der Zweckmässigkeitsbeurteilung zur Fertigstellung der Nationalstrasse A8 am Brünig. Er erachtet einen moderaten Ausbau der Passstrasse als sinnvoll. Dieser darf jedoch nicht eine spätere Realisierung eines Basistunnels verhindern und muss den Anliegen des Veloverkehrs Rechnung tragen.

Kredit für Verlängerung eines Gehwegs in Burgdorf

16. Februar 2017 - Medienmitteilung

Ortsdurchfahrt Wilderswil: Die Bauarbeiten gehen weiter

13. Februar 2017 - Medienmitteilung

Vernehmlassung des Bundes zum Verordnungspaket Umwelt

9. Februar 2017 - Medienmitteilung

Mitwirkung zur Umgestaltung der Richigenstrasse in Worb

6. Februar 2017 - Medienmitteilung

Lindenstrasse im Oberaargau gesperrt

6. Februar 2017 - Medienmitteilung

Ufer in der Hunzigenau wird gesichert

30. Januar 2017 - Medienmitteilung

Baustellen an der Bern- und der Rubigenstrasse in Worb

30. Januar 2017 - Medienmitteilung

Kantonsstrasse Arch – Bibern gesperrt

30. Januar 2017 - Medienmitteilung

Überbauungsordnung Direktanschluss Gewerbezone Flugplatz Projektänderungen Umfahrung Wilderswil / Wasserbauplan Lütschine - Start der Auflage

26. Januar 2017 - Medienmitteilung

Mit der Auflage der Überbauungsordnung Direktanschluss startet am 30. Januar 2017 die letzte Phase im Genehmigungsprozess. Im Anschluss werden die Gemeinden Wilderswil und Matten über das Geschäft beschliessen, bevor mit der Ausführungsplanung gestartet werden kann. Gleichzeitig werden auch die Projektänderungen des kantonalen Umfahrungsprojekts Wilderswil und des Wasserbauplans Lütschine aufgelegt.

Angebotsbeschluss und Rahmenkredit für Investitionsbeiträge im öffentlichen Verkehr 2018–2021 - Steigende Nachfrage bedingt Angebotsausbauten und Investitionen beim öffentlichen Verkehr

19. Januar 2017 - Medienmitteilung

Der öffentliche Verkehr im Kanton Bern wächst weiter. Mit gezielten Ausbauten des Angebots und der Infrastruktur will der Regierungsrat auf die steigende Nachfrage reagieren. Er beantragt dem Grossen Rat für die Jahre 2018 – 2021 verschiedene Angebotsverbesserungen und einen Rahmenkredit von 194 Millionen Franken für Investitionsbeiträge.

Eidgenössische Volksabstimmung vom 12. Februar 2017 - Berner Regierung bejaht Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds

17. Januar 2017 - Medienmitteilung

Die Verkehrsinfrastruktur beeinflusst die Attraktivität des Standorts Bern. Der neue Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) sichert im Kanton Bern die Finanzierung der Nationalstrassen und der Bundesbeiträge für den Agglomerationsverkehr. Deshalb empfiehlt der Regierungsrat den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, der Vorlage zuzustimmen.

Gehölzpflegearbeiten am Aareufer

16. Januar 2017 - Medienmitteilung

Krosenrain in Kallnach gesperrt

16. Januar 2017 - Medienmitteilung

Bauarbeiten im Zentrum von Langenthal

16. Januar 2017 - Medienmitteilung

Apartmenthotel «The Myrrhen» kann nicht bewilligt werden

10. Januar 2017 - Medienmitteilung

Die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (BVE) hat die Beschwerden mehrerer Nachbarn gegen den Neubau von vier Mehrfamilienhäusern in Mürren gutgeheissen. Das Projekt «The Myrrhen» verstösst gegen Vorgaben des kommunalen Baureglements und ordnet sich ungenügend in das Orts- und Landschaftsbild ein.

A5-Umfahrung Biel-Bienne - Kanton Bern unterstützt die von Biel und Nidau geleitete städtebauliche Begleitplanung A5 Westast

10. Januar 2017 - Medienmitteilung

In diesen Tagen startet das von den Städten Biel und Nidau geleitete Informations- und Mitwirkungsverfahren zur städtebaulichen Begleitplanung A5 Westast. Der Kanton Bern unterstützt die von den Gemeinderäten der Städte Biel und Nidau verabschiedeten städtebaulichen Konzepte. Ziel der Begleitplanung ist es, die Lebensqualität in Nidau und Biel langfristig zu steigern und die Stadtentwicklung auf die geplante Autobahn abzustimmen.

Abschluss der Bauarbeiten beim neuen Verkehrskreisel Breitenacker in Kehrsatz Nord

4. Januar 2017 - Medienmitteilung

Das neue Gesicht von Kehrsatz Nord nimmt Form an. Eine erste wichtige Etappe ist gemeistert. Das neue Kreiselbauwerk wurde wie geplant auf Ende 2016 fertiggestellt. Mit dem Auffüllen der früheren Unterführung und dem Bau des Verkehrskreisels konnten das Verkehrsregime sowie die Übersichtlichkeit deutlich verbessert werden. Bereits heute ist die neue Situation ein spürbarer Gewinn für das Ortsbild beim Dorfeingang Kehrsatz Nord.

Sperrung der Kantonsstrasse Meiringen-Hausen Gnoll

2. Januar 2017 - Medienmitteilung

Sperrung der Kantonsstrasse in der Gemeinde Rüschegg

2. Januar 2017 - Medienmitteilung

Tram Bern - Ostermundigen - Regierungsrat genehmigt Kredit für die weiteren Arbeiten

22. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat einen Kredit in der Höhe von 974'000 Franken für die weitere Bearbeitung des Trams Bern - Ostermundigen bewilligt. Damit kann das Projekt bis zur Genehmigung des Realisierungskredits durch den Grossen Rat und die Stadt Bern fortgesetzt werden. Die wichtigsten Arbeiten im nächsten Jahr umfassen die Planungen für die neue Tramendstation in Ostermundigen und für die Erschliessung der Rüti.

Änderung des Abfallgesetzes - Regierungsrat will Finanzierung der Sanierung der Schiessanlagen sicherstellen

21. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern will die Abfallabgabe erhöhen, damit die Sanierung der Schiessanlagen sichergestellt werden kann. Eine entsprechende Anpassung des Abfallgesetzes wurde in der Vernehmlassung kontrovers diskutiert, für den Regierungsrat besteht jedoch keine realistische Alternative. Der Grosse Rat wird die Vorlage in der Märzsession 2017 beraten.

Bahnlinie Solothurn – Moutier - Regierungsrat setzt sich für Sanierung des Weissensteintunnels ein

15. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Eine gute Erschliessung von Moutier und den Gemeinden des Grand Val mit dem öffentlichen Verkehr ist für die Region von zentraler Bedeutung. Deshalb ist die Sanierung des Weissensteintunnels und der Weiterbetrieb der Bahnlinie Solothurn – Moutier erforderlich. In seiner Stellungnahme zur Konsultation des Bundes fordert der Regierungsrat des Kantons Bern das Bundesamt für Verkehr auf, den Tunnel zu sanieren. Eine Schliessung des Weissensteintunnels hätte Nachteile für die Bevölkerung und für den Tourismus in der Region Moutier zur Folge.

Förderung im Energiebereich - Kanton Bern führt bewährte Förderstrategie auch mit dem neuen Modell weiter

15. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Per 1. Januar 2017 werden die Unterstützungsbeiträge an energetische Sanierungen von Gebäuden und für die Förderung erneuerbarer Energien neu geregelt: Das nationale Gebäudeprogramm wird in das kantonale Förderprogramm integriert. Die Förderbeiträge bleiben auch mit dem neuen Modell in den meisten Bereichen mehr oder weniger gleich. Höhere Beiträge gewährt der Kanton künftig für Wärmenetze und grosse Holzfeuerungen.

Kredit für Schulraumprovisorium am Gymnasium Hofwil

15. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Kantonsbeitrag an Seeuferweg «Beau-Rivage» in Biel

15. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Kantonsbeitrag an Hochwasserrückhaltebecken in Oberburg

15. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Schwerpunkte der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung - Regierungsrat definiert neue Siedlungsschwerpunkte und beantragt Bundesgelder für wichtige Verkehrsinfrastrukturen

12. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern priorisiert die notwendigen Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur und stimmt die Verkehrs- und Siedlungsentwicklung aufeinander ab. Dafür werden 15 neue prioritäre Entwicklungsgebiete im Bereich Wohnen festgelegt. Für Projekte in den Agglomerationsprogrammen beantragt er die Mitfinanzierung beim Bund. Im Zentrum stehen unter anderem die Verkehrssanierung in der Agglomeration Burgdorf und die Tramverlängerung nach Kleinwabern. Voraussetzung dafür, dass die geplanten Verkehrsprojekte auch in Zukunft vom Bund mitfinanziert werden können, ist der Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds.

Ufersicherung an der Aare in der Hunzigenau

12. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Gymnasien Strandboden in Biel - Sanierte Schulanlage für eine Top-Ausbildung

9. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Die Bauarbeiten an der Schulanlage Gymnasien Strandboden Biel sind abgeschlossen. Am Freitag (1.12.2016) hat Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer die gesamtsanierte Schulanlage Gymnasien Strandboden, Biel, eingeweiht.

Wasserbauplan «aarewasser» - Mehr Flexibilität für Aare-Hochwasserschutz

8. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Wasser ist dynamisch. Um für den Hochwasserschutz im Aaretal genügend flexibel zu sein, werden die im kantonalen Wasserbauplan «aarewasser» vorgesehenen Projekte einzeln weiterverfolgt. Das gibt dem Kanton die Möglichkeit, Erkenntnisse aus bisherigen Schutzbauten laufend und pragmatisch in notwendige, künftige Projekte zu integrieren. Der aktuelle Wasserbauplan wird abgeschrieben. Seine Ziele bleiben bestehen.

Vernehmlassung des Bundes zur Klimapolitik nach 2020

8. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Belpstrasse in Kehrsatz am Mittwoch gesperrt

5. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Bauarbeiten an der Kantonsstrasse im Seebergwald

5. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Grosse Schanze: Vereinbarung zur Nutzung abgeschlossen

1. Dezember 2016 - Medienmitteilung

Die Stadt Bern, der Kanton Bern, die Schweizerischen Bundesbahnen SBB, die Grosse Schanze AG und die Universität Bern haben eine Vereinbarung zur Nutzung der Grossen Schanze abgeschlossen. Darin werden die Zuständigkeiten für die Bewirtschaftung, die Mitsprache bei Entscheidungen zur Nutzung sowie der Ablauf für Bewilligungen von Veranstaltungen geregelt.

A16 Court-Loveresse - Eröffnung des letzten Abschnitts der Transjurane am 3. April 2017

30. November 2016 - Medienmitteilung

Autos, Lastwagen und Motorräder werden die Transjurane schon bald durchgängig befahren können. Der letzte Autobahnabschnitt der A16 zwischen Court und Loveresse wird am 3. April 2017 in Anwesenheit von Bundesrätin Doris Leuthard dem Verkehr übergeben. Die 85 Autobahnkilometer zwischen Biel und der schweizerisch-französischen Grenze in Delle-Boncourt können dann in weniger als einer Stunde zurückgelegt werden.

Bahnübergang in Deisswil gesperrt

28. November 2016 - Medienmitteilung

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed

Alle Medienmitteilungen des Kantons Bern werden online publiziert und archiviert. Über untenstehenden Link finden Sie Zugang zum Archiv.

Medienmitteilungen des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html