Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes (KEnG)

Worum geht es?

Hauptanliegen der Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes (KEnG; BSG 741.1) ist die Übernahme der revidierten Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn) ins kantonale Recht. Die Massnahmen tragen zur gesamtschweizerischen Harmonisierung und Vereinfachung der Energievorschriften bei. Gleichzeitig sollen die Kompetenzen der Gemeinden im Gebäudebereich gestärkt werden.

Stand der Arbeiten

Der Regierungsrat hat an seiner Sitzung vom 16. August 2017 die Vorlage zu Handen des Grossen Rates verabschiedet. 

Zeitplan

Lesungen im Grosser Rat: November 2017 und März 2018

Geplante Inkraftsetzung: Sommer / Herbst 2018


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/organisation/ra/rechtliche_grundlagen/kantonales_energiegesetz.html