Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination

Kanton und Gemeinden sorgen für eine sichere, wirtschaftliche, umweltgerechte und energiesparende Verkehrsordnung.

Sie fördern den öffentlichen Verkehr und das Umsteigen auf umweltfreundliche Verkehrsmittel. (Art. 34 der Verfassung des Kantons Bern)

Das Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination

  • plant zusammen mit den Regionalen Verkehrskonferenzen/Regionalkonferenzen (RVK/RK) das Angebot im öffentlichen Orts- und Regionalverkehr
  • bestellt das Verkehrsangebot bei den Transportunternehmen und zahlt die dafür notwendigen Abgeltungen
  • leistet Investitionsbeiträge an den öffentlichen Orts- und Regionalverkehr
  • erteilt kantonale Personentransportbewilligungen sowie Betriebsbewilligungen für kantonal zu bewilligende Skilifte und Luftseilbahnen
  • begleitet grosse Verkehrsinfrastrukturprojekte, erarbeitet konzeptionelle Grundlagen und Strategien und unterstützt die Direktion in Mobilitätsfragen

Hinweis

Der Kanton Bern führt eine Mitwirkung bei den Regionen, Gemeinden, Fachstellen und Verkehrsorganisationen zur Zukunft des Regionalverkehrs zwischen Spiez und Interlaken Ost durch. Gelegenheit zur Stellungnahme besteht bis am 6. Mai 2016.

Zusammenfassung Studie zur Zukunft des Regionalverkehrs Spiez – Interlaken Ost (PDF, 264 KB, 6 Seiten)

Studie zur Zukunft des Regionalverkehrs Spiez – Interlaken Ost (PDF, 1 MB, 83 Seiten)

Hinweis

Die Kantone Bern und Solothurn führen eine Mitwirkung bei den Regionen, Gemeinden und den betroffenen Organisationen zur Zukunft des Weissensteintunnels durch. Gelegenheit zur Stellungnahme besteht bis am 8. April 2016.
Vertiefte Studie Weissensteintunnel - Ergebnisbericht für die Mitwirkung (PDF, 4 MB, 57 Seiten)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/organisation/aoev.html