Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ausgabe 12/2016

Liebe Leserin
Lieber Leser

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich im Frühling 2018 für eine weitere Amtszeit als Regierungsrätin kandidieren werde. Obwohl die Antwort eigentlich schon lange klar ist, sage ich es hier jetzt noch ganz hochoffiziell: Nein, ich habe nicht vor, eine fünfte Amtszeit anzuhängen. Ende Mai 2018 werde ich den Schlüssel zu meinem Büro nach 16 Jahren als Bau-, Verkehrs- und Energiedirektorin der Nachfolgerin oder dem Nachfolger übergeben.

So leicht wie das tönt, wird es mir nicht fallen. Seit meiner Wahl im Jahr 2002 bin ich mit Herzblut, Freude und mit viel Elan Vorsteherin der politisch faszinierendsten Direktion, die man sich vorstellen kann. Es wird mir nicht leicht fallen, von den Dossiers Abschied zu nehmen.

  • Anpacken will ich noch bei den Verkehrssanierungen im Emmental und Oberaargau und bei den öV-Projekten in Stadt und Agglomeration Bern, zum Beispiel beim Tram Bern-Ostermundigen.
  • Ich werde mich für den weiteren Ausbau des öffentlichen Verkehrs im ganzen Kanton stark machen und bis zu meinem letzten Arbeitstag für Bundesgelder kämpfen für Hochwasserschutzprojekte, für das Tram Kleinwabern, für den weiteren Ausbau des Berner Hauptbahnhofs, für die zweite Röhre im Lötschberg-Basistunnel – und vergessen wir die Grimselbahn nicht!
  • Ich will noch Bau-Projekte aufgleisen für die Fachhochschule, die Uni, für Gymnasien, für die Polizei.
  • Aufgleisen möchte ich auch noch das KWO-Projekt für einen neuen Trift-Stausee. Und natürlich das kantonale Energiegesetz revidieren, so dass der Kanton Bern im Energiebereich weiter vorbildlich bleibt.

Meine Wunsch-To-Do-Liste hat kein Ende...

Keine Sorge: das ist kein Rückkommen. Aber Sie können sicher sein, dass ich in den verbleibenden anderthalb Jahren als Vorsteherin der BVE meine Dossiers mit genau so viel Herzblut, Freude und Elan vorantreiben werde wie bisher. Und wer weiss? Vielleicht wird mir ja das eine oder andere in irgendeiner Form in Zukunft wieder begegnen.
 

Herzlich
Barbara Egger-Jenzer, BVE-Direktorin und Regierungsrätin


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.bve.be.ch/bve/de/index/direktion/direktor/newsletter/ausgabe_12_2016.html